+49 (202) 28 15 18 - 20 Barmen - Di. 10-12 Uhr & Fr. 15-18 Uhr
+49 (202) 28 15 18 - 25 Wuppertal - Mo. 16-19 Uhr & Do. 17-19 Uhr

Was gibt es neues beim Sportklettern in Wuppertal?

Nachdem Jonas Brandenburger Anfang des Jahres in den Jugendnationalkader berufen wurde folgte jetzt Mauro Naroska, beide DAV Wuppertal.

 

 

Bei ihrem Debüt auf internationaler Bühne starteten die beiden beim ersten Wettkampf des European Youth Cup 2017 in Graz. Für Deutschland starteten vier männliche Jugend A Athleten, davon kommen mit Mauro und Jonas zwei Athleten aus Wuppertal.

Bei insgesamt 57 Startern in der männlichen Jugend A, konnten Jonas und Mauro mit den Plätzen 28 und 23 zwei gute Platze im Mittelfeld belegen. Was ein zufriedenstellendes Ergebnis ist, den die beiden müssen sich erst an den neuen Modus gewöhnen, der mit 8 Bouldern, vielen Startern und knapper Zeit eine Umstellung darstellt. So konnten die beiden nicht alle möglichen Versuche nutzen und als Jonas sich noch zu einem Versuch an einem Boulder anstelle endete die Wettkampfzeit.
Die beiden anderen Deutschen Starter Chrisian Range (Platz 16) und Anton Schramm (Platz 26) konnten ein ähnliches Ergebnis wie unsere beiden Wuppertaler erzielen.
 
Ergebnisse EYC Graz 2017: http://www.ifsc-climbing.org/index.php/world-competition#!comp=6415&cat=82
IFSC Athlet Jonas Brandenburger: http://www.ifsc-climbing.org/index.php?option=com_ifsc&view=athlete&id=52761
IFSC Athlet Mauro Naroska: http://www.ifsc-climbing.org/index.php?option=com_ifsc&view=athlete&id=52765
 
Nachdem Klettern eine olympische Sportart geworden ist, macht der Deutsche Alpenverein sich an die Umsetzung neuer Strukturen. Unter dem Namen Podium 2020 sollen die nötigen Veränderungen im DAV konzentriert werden. So will sich der DAV auf die Olymischen Jugend Spiele in Buenos Aires und die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorbereiten. Im Rahmen des Konzepts Podium 2020 werden in Deutschland drei Schwerpunktregionen gebildet: München - Augsburg, Region West und Region Stuttgart. In der Region West werden die Trainingsstandorte Köln / Wuppertal die offiziellen DAV Stützpunkte sein. Damit zeigt Wuppertal welche herausragende Stellung der DAV Stützpunkt mit seinem Landesleistungsstützpunkt Wupperwände hat.
Quelle: http://sportklettern-nrw.de/verschiedenes/17_neue_dav_trainer.htm
 
Am kommenden Wochenende findet die Westdeutsche Meisterschaft in Pfungstadt statt. Hier werden auch wieder Wuppertaler teilnehmen, die sehr wohl in der Lage sind Podiumsplätze zu erreichen.