+49 (202) 28 15 18 - 20 Barmen - Di. 16-19 Uhr & Fr. 15-18 Uhr
+49 (202) 28 15 18 - 25 Wuppertal - Mo. 16-19 Uhr & Do. 17-19 Uhr

Ausbildung & Touren

Die Sektionen Barmen & Wuppertal bieten ihren Mitgliedern (bei Grundkursen auch Nichtmitgliedern) ein reichhaltiges Angebot mit bergsportlichen Aktivitäten und Kursen. Das reicht von speziellen Aktionen über einfache Wanderungen oder Kletterkursen bis hin zu hochalpinen Unternehmungen. Diese Aktivitäten werden von gut ausgebildeten Fachübungsleitern durchgeführt. Deren Ausbildung findet zentral für ganz Deutschland im Hauptverein statt. Bitte beachten Sie bei unserem Angebot die Ausbildungs- und Tourengrundsätze und unsere Hinweise zur Anmeldung.

Ausbildungs- und Tourengrundsaetze (423,7 KB)

Hinweise zur Anmeldung (12,1 KB)

Aktuelles DAV-Ausbildungsprogramm 2018.pdf (1012,2 KB)

 

Das neue Ausbildungs- und Tourenprogramm 2019 ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich Ende des Jahres erscheinen.

Ansprechpartner

Ausbildungskonzept

Fragen und Antworten

Ausbilder gesucht

Tourenberichte

 

 

Aktuelle Kurse

Kategorie:
Voraussetzungen:
Typ:
Schnupperkurs Fels-Klettern für Anfänger

Schnupperkurs Fels-Klettern für Anfänger

AUSGEBUCHT 22.09.2018 - Sie interessieren sich für den alpinen Bergsport und möchten gerne selbst Ihre ersten Kletterversuche an gesicherten Kletterfelsen in der Umgebung unternehmen? In Kleingruppen werden Sie an unterschiedlichen Kletterstationen Ihre Fähigkeiten ausprobieren können: Kursziel ist das gesicherte Begehen von leichteren Kletterrouten, Klettersteigpassagen sowie das Abgelassen werden von eingerichteten Kletterrouten.

Kletterkurs Mehrseillängen in Finale Ligure

Kletterkurs Mehrseillängen in Finale Ligure

AUSGEBUCHT 29.09. – 06.10.2018 - Finale Ligure bietet mildes Klima, feinsten Kalk, historische Routen und Klettermöglichkeiten direkt am Meer. Klettern in Finale verbindet das Schöne mit dem Schönen: ob Cappuccino, Meer oder klettern an Kalkklippen.

Saisonabschluss Alpines Hochtourentraining

Saisonabschluss Alpines Hochtourentraining

AUSGEBUCHT 01.11. - 04.11.2018 - Der Saisonabschluss führt uns noch einmal ins herbst-/winterliche Hochgebirge und dient der Verbesserung der Kenntnisse und Fähigkeiten für eine selbständige Durchführung anspruchsvoller Hochtouren mit alpiner Kletterei.

Weihnachts-/Silvesterfahrt zum Passo San Pellegrino

Weihnachts-/Silvesterfahrt zum Passo San Pellegrino

23.12.18 – 02.01.19 - Zum Jahreswechsel 2018/19 starten wir zu einer Schneesportfahrt zum Passo San Pellegrino zwischen Moena und Falcade.

Osterskifahrt nach Saas-Grund / Saas-Fee

Osterskifahrt nach Saas-Grund / Saas-Fee

13.04. – 20.04.2019 - Diese Fahrt führt in die vier schneesicheren Skigebiete des Saas-Tales mit 140 km Pisten von 1560 – 3600 m, eingerahmt von mächtigen Viertausendern, die einen hervorragenden Rahmen für Pistenskifahrer, Carver und Snowboarder bilden.

Osterskifahrt nach St. Caterina Valfurva

Osterskifahrt nach St. Caterina Valfurva

14.04. – 26.04.2019 - Diese Fahrt führt uns wieder für 12 Nächte und 11 Skitage nach St. Caterina. Santa Caterina Valfurva ist ein italienischer Skiort unweit von Bormio.

Klettern im Frankenjura als Gemeinschaftsfahrt

Klettern im Frankenjura als Gemeinschaftsfahrt

BEREITS STATTGEFUNDEN 30.05. - 03.06.2018 - Das Frankenjura ist nicht umsonst als Kletterregion bekannt und beliebt. Der Focus dieser Gemeinschaftsfahrt liegt auf dem Klettern und richtet sich an Teilnehmer, die die vielfältigen Möglichkeiten der „Fränkischen“ kennenlernen wollen bzw. mal wieder dort unterwegs sein wollen.

Hochtouren im Montblanc-Massiv als Gemeinschaftsfahrt

Hochtouren im Montblanc-Massiv als Gemeinschaftsfahrt

BEREITS STATTGEFUNDEN 01.07. - 07.07.2018 - Chamonix, der berühmte Bergsteigerort mit seinen wilden Gletschern und steilen Granitnadeln. Eine Woche mit berühmten Touren und zum Abschluss evtl. die Besteigung des 4807 m hohen Mont Blanc.

Sicherheitstechniken: Mobile Sicherungsmittel im Weserbergland (Ith)

Sicherheitstechniken: Mobile Sicherungsmittel im Weserbergland (Ith)

BEREITS STATTGEFUNDEN 14.07. - 15.07.2018 - Nicht alle Kletterrouten sind mit Haken ausgestattet oder die Hakenabstände sind zu weit. Das Anbringen von zusätzlichen Sicherungsmitteln bringt hier mehr Sicherheit. Das niedersächsische Felsgebiet bietet uns ein ideales Übungsgelände.

Basiskurs Bergsteigen mit Schwerpunkt  Schnee und Eis südliche Venedigergruppe

Basiskurs Bergsteigen mit Schwerpunkt Schnee und Eis südliche Venedigergruppe

BEREITS STATTGEFUNDEN 25.08 bis 01.09.2018 - Wenn Sie bereits als Bergwanderer selbstständig Bergwanderungen unternommen haben und nun einen Schritt weitergehen wollen, dann ist dieser Basiskurs Bergsteigen genau das Richtige.

Sturz und Sicherheitstraining (Vorstieg)

Sturz und Sicherheitstraining (Vorstieg)

BEREITS STATTGEFUNDEN 26.08.2018 - Sie interessieren sich dafür, Ihr Können beim Sichern im Bereich Sportklettern zu verbessern und bis an die Sturzgrenze zu gehen? Dann ist dieser Sonderkurs genau das richtige für Sie! Verbessern Sie Ihr Sicherungsverhalten und vermeiden Sie so in Zukunft potentielle Unfallquellen beim Klettern an der Sturzgrenze.

Alpines Felsklettern in der Sellagruppe - Rifugio Valentini - (2.201m) als Gemeinschaftsfahrt

Alpines Felsklettern in der Sellagruppe - Rifugio Valentini - (2.201m) als Gemeinschaftsfahrt

BEREITS STATTGEFUNDEN 01.09. - 08.09.2018 - Das Gebiet zwischen Langkofel und Sellastock, zwischen Geislerspitzen und Marmolada ist einfach Dolomiten pur. Die Hütte bietet gemütlich eingerichtete Zwei- und Vierbettzimmer mit Dusche/WC und ist mit dem Auto zu erreichen

Bergwandern am Grossvenediger

Bergwandern am Grossvenediger

BEREITS STATTGEFUNDEN 08.09. - 16.09.2018 - Diese anspruchsvolle Tour führt uns von Hütte zu Hütte im hochalpinen Gelände der südlichen Venedigergruppe – mit atemberaubenden Gipfel- und Gletschersichten & herbstlichem Farbenspiel.

Sicherheitstechniken Standplatzbau mit mobilen Sicherungen

Sicherheitstechniken Standplatzbau mit mobilen Sicherungen

BEREITS STATTGEFUNDEN 08.09.2018 - Standplatzbau gehört zu den elementaren Voraussetzungen beim Klettern. Was aber tun, wenn wir den Standplatz nicht finden, dieser schon durch andere Seilschaften besetzt ist oder aber das Seil einfach nicht bis zum eingerichteten Standplatz reicht?